Styling – no go’s #2


Hallo ihr Lieben,

und da wären wir bei Teil 2 der Serie „Styling no go’s“

Dinge, bei denen ich finde, dass es absolute No-Go’s sind:

No. 1: Vokuhila/Beidlmattn

VoKuHiLa Mann & Frau

VoKuHiLa Mann & Frau

Zur Erklärung von Wiki:

Diese Frisur war etwa von 1982 bis 1987 ‚trendy‘, tauchte jedoch auch später und bis heute immer wieder in Abwandlungen auf. Ihre Entstehung lässt sich aber bis in die späten 60er Jahre zurückverfolgen z. B. abgeschwächt bei Tom Jones und David Bowie in den frühen 1970ern. Sie zeichnet sich dabei durch Pony-Fransen an der Stirn, kurzes, mitunter anrasiertes Haar an den Seiten und mindestens schulterlanges Haar am Hinterkopf aus – letztgenannter Teil wird auch als Nackenspoiler, (Kicker- oder Manta-)Matte, Nackenteppich, Gnackfedern, in Tirol als Gnackwiesn oder im Raum Niederösterreich als Beidlmattn bezeichnet.

Ich persönlich finde diese Frisur einfach grauenvoll. Leider gibt es immer noch genug Menschen die diese tragen (davon sehe ich täglich welche in der Bahn).

No. 1: zuviel Sonnenbank

zuviel Sonnenbaden = Lederhaut

zuviel Sonnenbaden = Lederhaut

Ich finde es nicht schön, wenn Frauen zuviel Zeit unter der Sonnenbank verbringen, zumal das definitiv alles andere als gesund für die Haut ist.
Auf lange Sicht kann die Einwirkung von UV-Strahlung Hautkarzinome (Hautkrebs) und eine vorzeitige Hautalterung bewirken.
UV-Strahlung kann auch den Augen schaden. Kurzzeitig kann sie eine Art „Sonnenbrand des Auges“, eine vorübergehende, aber schmerzhafte Entzündung der äußersten Schicht des Auges, verursachen.

Nun gut, bis zum nächsten mal – passt beim Friseur auf und bleibt nicht zu lang unterm Solarium liegen! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s