Xtreme-Proben-Testing #2 – DADO SENS Dermacosmetics


…und da wären wir bei der zweiten Firma/Marke…

DADO SENS Dermacosmetics wirbt damit, dass die Produkte auf natürlicher Basis hergestellt werden – ‚Mit den medizinischen Kräften der Natur‘ – ich bin gespannt und werde natürlich wieder ausführlich schreiben, wie ich das Hautgefühl finde oder ob mir etwas auffällt, was nicht so gut ist…

Hier habe ich mehrere kleine „Heftchen“ mit der Erklärung bekommen und kleine Pröbchen!

Beim ersten handelt es sich um ‚DADO SENS ProBalance‘!

„DADO SENS ProBalance – Beruhigende Gesichtscreme und Körperbalsam“:
– Auch therapiebegleitend bei perioraler Dermatitis & Roazea
– Für Allergiker entwickelt (Verträglichkeit untersucht)
Natürliche Wirkstoffe, wie Ceramide, Panthenol und Aloe Vera schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und beugen Überreaktionen der Haut vor. Ein hochwertiger Süßholzwurzelextrakt wirkt Juckreiz, Brennen und Rötungen entgegen.
1. Beruhigende Gesichtscreme: Pflegt und beruhigt sehr empfindliche Haut.
2. Beruhigender Körperbalsam: Schnelle Beruhigung gestresster Haut.

Mein Fazit:
zu 1.
Anwendung:  Morgens und Abends auf die gereinigte Haut auftragen.
Duft:  Neutral/durchschnittlich

Fazit:  Die Creme wirkt beim Auftragen kann man eigentlich sagen, wenn ich diese nutzen würde, dann abends vor dem Schlafen gehen, denn dann muss ich mich nicht mehr mit nem fettigen Gesicht zeigen, ich finde das einfach nicht so schön – aber das muss jeder für sich entscheiden… Meine Haut beruhigt sich von der Creme – wie sie es auch verspricht! Man setzt seine Haut ja tagtäglich auf viele Proben, Abgase im Verkehr, Kälte draußen, in den Sbahnen und im Büro Heizungsluft, etc… Also tendiere ich dazu diese Creme nur Abends aufzutragen 🙂

zu 2.
Anwendung:  Ich bevorzuge es Körperbalsam/-cremes o.ä. nach dem Duschbad oder einem ausgiebigen Bad aufzutragen.
Duft:  Neutral/durchschnittlich

Fazit:  Es wird nicht meine Lieblingscreme sein, aber sie ist angenehm auf der Haut – zieht gut ein aber der Fettfilm auf der Haut scheint bei Dado Sens normal zu sein – ich kann nur immer wieder betonen, dass die Creme bestimmt sehr gut für die Mitmenschen unter uns ist, die leider an Allergien leiden, ich habe bisher ‚auf Holz klopf‘ noch keine, daher greife ich auf meine Topmarken zurück.

Das nächste Produkt ist: ‚DADO SENS ProBalance Akut‘!

„DADO SENS ProBalance Akut – Beruhigende Akutcreme“:
– SOS-Pflege bei Reinzungen & Rötungen
– Für Allergiker geeignet (Verträglichkeit untersucht)
Natürliche Wirkstoffe, wie Ceramide, Panthenol und Aloe Vera schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und beugen Überreaktionen der Haut vor. Ein hochwertiger Süßholzwurzelextrakt wirkt Juckreiz, Brennen und Rötungen entgegen.
Die innovative Wirkstoffkombination von ProBalance Akut eignet sich hervorragend zur kurmäßigen Anwendung bei plötzlich auftretenden Hautreizungen.

Mein Fazit:
Anwendung:
Erbsengroßen Klecks Creme auf die gereinigte Haut auftragen und einmassieren.
Duft:
kann man als sehr neutral bezeichnen – vielleicht mit einem Touch „Rapsöl“
Fazit:
Die Beschaffenheit der Creme ist nicht zu dünn, nicht zu dick und wird auf der Haut auch nicht wässrig, sondern bleibt schön cremig und läßt sich leicht verteilen. Die Optik sowie das Feeling nach dem Cremen ist gepflegt und samtig. Bei dieser Creme glänzt die Haut etwas, aber diese zieht relativ schnell ein. Nachteil ist, dass der leichte Fettfilm nach einiger Zeit noch zu sehen ist, und glänzen wollen wir doch nicht?
Für mich ist die Creme trotz des „Fettfilms“ angenehm, denn gerade jetzt im Winter bekomme ich stellenweise kleine Rote Stellen, die mit der Creme verschwinden, dann trag ich sie eben Abends auf, wenn ich zu Bett gehe 😉

Das nächste Produkt ist: ‚DADO SENS Regeneration E‘!

„DADO SENS Regeneration – Straffende Augencreme“:
Die ideale Anti-Falten-Pflege für den zarten Augenbereich. Der einzigartige Ectoin Anti-Aging Komplex fördert die Zellfunktionen, verzögert die Hautalterung und bindet Feuchtigkeit. Die Vitamine E, A und C schützen zusätzlich vor freien Radikalen. Ein spezieller Hefe-Extrakt regt die Kollagen- und Elastinbildung an. Die Haut wird merklich straffer und elastischer, Falten werden gemildert. Die durchblutungsfördernde Wirkung von Esculin aus der Rosskastanie mildert dunkle Augenschatten.

Mein Fazit:
Anwendung: Täglich vor der Anwendung der Tages- bzw. Nachtcreme sanft um die Augen verteilen. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, empfiehlt sich die Anwendung der ergänzenden Pflegeprodukte aus der Serie Regeneration E von DADO SENS.
Duft:  wie bei den anderen Produkten auch, ziemlich geruchsneutral…

Fazit:
Da ich mich schlau gelesen habe, kann ich euch berichten, dass selbst Leute mit großen Hautproblemen und Kontaktlinsen keine Probleme hatten, die Creme zu nutzen. Ich selbst finde die Creme zwar angenehm, aber würde sie mir nicht besorgen, da ich auch noch nicht so viele Falten aufweise, dass ich diese zwingend nutzen müsste. Weiter empfehle ich die Creme aber den Leuten, die Abends vor dem Schlafen gehen ein angenehmes Hautgefühl um die Augen mag, denn das verleiht die Creme definitiv.

Dann wären wir schon beim nächsten: ‚DADO SENS Regeneration E‘!

1. „DADO SENS Regeneration E – Sanfte Reinigungsmilch“:
Befreit sensible Haut gründlich und sanft von Umweltrückständen und hauteigenen Stoffwechselprodukten.

2. „DADO SENS Regeneration E – Stärkendes Gesichtsgel“:
Der Ectoin Anti-Aging Komplex und beruhigende Wirkstoffe stärken die beanspruchte Haut. Sie nimmt Feuchtigkeit auf, entspannt sich und wird optimal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet. 

3. „DADO SENS Regeneration E – Straffende Tagescreme“:
Das Zusammenwirken von Ectoin Anti-Aging Komplex, Biotin und Süßholzwurzelextrakt wirkt vorzeitiger Hautalterung entgegen, unterstützt das Immunsystem der Haut, beruhigt und spendet Feuchtigkeit. Mildert Falten, bewirkt eine gestraffte, festere Haut und schenkt ein vitales, jüngeres Aussehen.

4. „DADO SENS Regeneration E – Vitalisierende Nachtcreme“:
Ectoin fördert die speziell in der Nacht ablaufenden Regenerationsprozesse der Haut. Das Zusammenwirken von Hautvitamin Biotin mit dem Spurenelement Zink, Vitamin A und Isoflavonen aus dem Roten Klee stimulieren die natürliche Zellerneuerung.

Mein Fazit:
zu 1.
Anwendung: Morgens und Abends auf die trockene Haut auftragen, 1/2 Minute einziehen lassen und mit lauwarmen Wasser abspülen.
Duft: Nicht so angenehm, teilweise geruchslos.
Fazit: Auf der Haut, wenn man sie aufgetragen hat, fühlt sie sich „schwer“ an. Nachdem man diese abwäscht (mit lauwarmen Wasser) fühlt sich die Haut selbst zwar gut an, aber das Hautgefühl ist, als würde etwas aufliegen und die Haut am „atmen“ hindern.
zu 2.
Anwendung: Morgens und Abends auf die gereinigte Haut auftragen. Danach Tages- bzw. Nachtcreme verwenden.
Duft: Angenehm/durchschnittlich – fast geruchslos.
Fazit: Gefühl auf der Haut ist zwar angenehm, aber aufliegend. Zieht schnell ein. Dabei habe ich die Bemerkung gemacht, dass sich von dem Gel kleine Ablagerungen gebildet haben, die man abrubbeln konnte (Fast wie bei einer Maske, die man danach abrubbeln kann – daraufhin habe ich das Gesicht von diesen befreit.

zu 3&4.
Anwendung: Morgens (4. Abends) nach der Anwendung von Reinigungsmilch und Gesichtsgel auf die Haut auftragen.
Duft: Durchschnittlich – fast geruchslos.
Fazit: Nach dem Auftragen aufliegend und man muss vorm fertig machen ca. 10-15 Minuten einplanen um die Creme erst einziehen zu lassen, denn jeder weiß, dass eine Creme das Endergebnis vom Schminken beeinflussen kann.
 / Abends braucht man sich zwar nicht mehr frisch oder fertig machen, aber trotzdem ist es unangenehm, wenn die Haut nicht „atmen“ kann und die Creme nicht einzieht.

Das letzte Produkt ist: ‚DADO SENS Ectoin‘!

„DADO SENS Ectoin – Anti-Aging Fluid“:
Die hochwertige Formulierung mit Ectoin, Ceramiden und Isoflavonen aus Rotem Klee und Iris Florentina führt zu einer signifikanten Straffung der Haut. Ectoin Anti-Aging Fluid ist ideal bei sensibler und regenerationsbedürfiger Haut von Menschen mit Allergien, Neurodermitis, Psoriasis, Rosazea oder Soätakne.

Mein Fazit:
Anwendung: Morgens und abends gleichmäßig auf die gereinigte Haut auftragen.
Duft: Durchschnittlich, fast geruchsneutral

Fazit:
  Da meine Haut die Creme fast aufgesogen hat und auch gut vertragen hat, bin ich von dieser Creme doch noch überzeugt worden, denn die hat meine Minuskriterien wieder wett gemacht, denn diese hinterlässt keinen Film auf der Hautoberfläche, außerdem ist sie sehr ergiebig und man kommt also lange mit einer Dose hin, aber die Wiederstandsfähigkeit konnte ich leider nicht testen, da die Proben etwas zu klein sind um einen Langzeittest davon zu machen.

Mein Kompletteindruck der Marke ist leider nach den ersten Proben (Die ersten, die ich getestet hatte, waren die von der „Regeneration E“ Reihe) etwas in den Keller gesunken, da meine Haut von den Cremes nicht angetan und das Hautgefühl für mich nicht angenehm war. Außerdem möchte ich hier immer bei der ehrlichen Meinung bleiben…

Aber Naturkostmetik hin oder her – auch von Naturkosmetik darf man doch als Endverbraucher eine gute Qualität erwarten, schließlich zahlt man für das Wort „Naturkosmetik“ und „nicht an Tieren getestet“ noch einmal einen Aufpreis (so ist es ja mit allen Produkten) – Aber wenn ich dann Naturkosmetik nutzen möchte, möchte ich auch ein angenehmes Hautgefühl erwarten können oder einen angenehmen Duft, warum nicht Rose? Rose kommt ja auch aus der Natur… Etwas Rosenöl hat doch noch keiner Creme geschadet, oder? – Nachteil ist vielleicht die Allergie von einigen Menschen auf Rosenöl – ich bin nicht allergisch und werde somit nicht zu der Zielgruppe von DadoSens gehören, ich denke – darum gefallen mir die Cremes auch nicht.

Nur ein Problem, welches mich sehr beschäftigt hat ist, dass meine Haut unter der Creme nicht richtig ‚atmen‘ kann, so fühlte es sich an, und da ich leicht schwitze habe ich direkt einen Schweißausbruch gehabt, weil die Creme mich so beengt hat – so fühlte es sich eben an… (Bei den jeweiligen Fazit’en‘ ist es ja beschrieben!)
Alles in Allem:
DadoSens ist nichts für mich persönlich, aber bestimmt für alle Allergiker unter uns – denen empfehle ich das Produkt gerne – Denn in den Cremes sind keine Bestandteile, wie Parfum, Farb- und Konservierungsstoffe, Parabene, Mineralöle (wie z.B. Paraffine, Petrolatum), Silikone (z.B. Cyclomethicone), PEG (Polyethylenglykole), SDS (Sodiumlaurylsufat) und ist frei von tierischen Bestandteilen. Die einzige Creme, die mich vollkommen überzeugt hat, war „Ectoin“, da ich davon keinen Film auf der Haut hatte und sich die Haut danach ziemlich geschmeidig anfühlt!

So – dann bin ich wohl mit dem 2ten Test durch! Und der 3te folgt – sobald ich sie getestet habe 😉

EDIT: Ich habe noch eine Antwort auf mein Feedback von DadoSens bekommen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will, dabei möchte ich aber noch erwähnen, dass ich – als ich nach Proben fragte – erwähnt hatte, dass ich eine Mischhaut habe…

Sehr geehrte Frau Terveer,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Im Bezug auf Ihre Bewertung, ist es natürlich schwer eine Creme zu bewerten die für den eigenen Hauttyp absolut nicht geeignet ist. Daher sind in unserem Sortiment viele verschiedene Pflegelinien, abgestimmt auf verschiedene Hauttypen. Wenn Sie etwas duftendes möchten, dann sind Sie bei unserer Marke TAUTROPFEN oder Annemarie Börlind richtig aufgehoben.
DADO SENS Produkte können eben nicht wunderbar riechen, da ja keine Duftstoffe enthalten sind. Es gibt extrem viele Menschen die wirklich starke Allergien entwickeln, wenn ein Produkt ätherische Öle oder Parfümstoffe enthält und das sind die Menschen, die wir mit DADO SENS u.a. ansprechen.

Wenn man zu einer fettenden Haut oder Mischhaut neigt und dann Produkte anwendet die für eine sehr trockene und reife (über 30 Jahre) Haut bestimmt sind, dann hat man natürlich das Gefühl: die Creme zieht nicht ein und liegt auf der Haut. Dieses ist völlig normal, da Ihre Haut sozusagen „überpflegt“  wurde.

Dieses nur noch für Sie als Information.
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Elin-S. Uhlenhaut                   i.A. Sonja Wolfer
(Endverbraucher Service)         (Endverbraucher Service)

Börlind Gesellschaft für kosm. Erzeugnisse mbH
Endverbraucher-Service
Annemarie Börlind
Tautropfen

Gut ist, dass ich auch von Annemarie Börlind Proben bekam (Vor ein paar Tagen bei mir eingetroffen! 😉 ) – Somit bin ich gespannt, ob die Creme mir besser gefällt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s