Eröffnung – Forever 21 – Ku’damm / Classic Days Berlin


Was für ein Samstag!

Nachdem ich dann heute Morgen erst einmal verschlafen hatte (eigentlich wollte ich um 10:00 Uhr beim Shop sein, um alles von Anfang an mit zu bekommen) sind mein Herzkönig und ich los gelaufen zum Ku’damm Richtung U-Bahn Haltestelle Kurfürstendamm – dort waren wir gegen 12:00 Uhr – von weitem konnte man schon eine ziemlich lange Schlange sehen, die vor dem Laden standen und auf den nächsten Schwung warteten, die rein konnten – wir hatten Glück, denn wir haben ca. 5 Minuten in der Schlange gestanden, als die nächsten 50 Leute rein durften, eingeschlossen uns. (Das Foto habe ich mit meinem Handy gemacht, als wir wieder herauskamen, weil wir uns einfach schnell angestellt hatten…
Drinnen habe ich übrigens durch die Überflutung von Eindrücken keine Fotos machen können – war viel zu nervös und aufgeregt – ALLES NEU FÜR MICH!!! 😀 )

BTW: Die Menschen vor dem Laden sind einfach da – ich konnte nicht einmal warten bis nicht mehr viel los war, denn dadurch, dass am Ku’damm auch noch Classic Days Berlin sind – war dort eine Menschenmenge wie lange nicht mehr! 😀

IMG_0415

Im Laden selbst haben wir dann ganz schnell festgestellt, dass man an einem Eröffnungstag definitiv nichts kaufen sollte, was man auch anprobieren möchte, somit ist ein Kleidchen, welches ich erst ausgesucht hatte erst einmal wieder in den Ständer gelandet – denn die Schlange vor den Kabinen war so lang, das man ca. 45 Minuten mindestens hätte warten müssen und das war nicht nur im EG so, sondern auch in dem 1 OG und dem 2 OG so.

Somit habe ich mich vorerst nur für ein paar Kleinigkeiten entschieden, schließlich ist der Laden quasi nur ein Fußmarsch von ca. 20 Minuten von zu Haus entfernt und man kann durchaus noch später einmal wieder hingehen.

IMGP0928

IMGP0929

Hier ist meine kleine Auswahl an Basic Shirts & ein kurzes Höschen für daheim. Für mehr hat die Geduld heute nicht gereicht – außerdem ein paar süße Accessoires – auch dort war es schwierig einen Überblick zu bekommen, weil man von den Mädels halb nieder gerannt wurde.

Überwiegend liefen dort Mädels zwischen 12 und 18 rum, die einem die Klamotten halb aus den Händen gerissen haben…
Und bei den Accessoires kam man fast nicht durch, da jedes Mädel dort herum stand und wenn man nur einen Mini-Schritt zur Seite gemacht hat, waren dort wieder 3 Mädels, die einem keinen Platz mehr gelassen haben… 😀

Ich werde dann bestimmt noch einmal berichten, wenn ich den Laden in Ruhe erkundet habe!!! 😉

Alles in allem der Laden ist echt eine Wucht, so eine große Auswahl an Shirts, Kleidern, Hosen, Accessoires, etc. pp. hat man nicht überall und zum Kombinieren sind es echt schicke Stücke.
Problem war – man konnte sich kaum unterhalten, da dort ein DJ live aufgelegt hat und die Lautstärke meiner Meinung nach etwas übertrieben aufgedreht hat, so dass man sein eigenes Wort kaum verstanden hat.

Und noch einmal zu den Classic Days – denn die waren für mich als Oldtimer-Fan auch ein Highlight!

Ich habe 3 Fotos machen können, denn  auch dort war eine Menge los…

IMG_0416

IMG_0418

IMG_0419

Leider habe ich keine besseren Fotos hinbekommen, da die Sonne dafür etwas ungünstig stand und bei einem Handy ist es etwas schwierig mit der Schärfeeinstellung, etc.!
Aber ich wollt es euch nur mal zeigen – schließlich gibt es nicht oft gleich 2 Highlights an einem Tag 😉

So – dann war es das vorerst mal wieder von mir!

signatur

Advertisements

6 Kommentare zu “Eröffnung – Forever 21 – Ku’damm / Classic Days Berlin

  1. Hallo Mona, danke für deinen tollen Bericht. Ich bin so neidisch, dass ich nicht sein konnte! Aber im Prinzip hast du vollkommen recht! Der erste Hype sollte erst einmal etwas abklingen bevor ein ernsthaftes Shopping in Frage kommt! Die Warterei vor der Umkleidekabinen ist immer nervig- jeden Samstag! Die Ketten sind wirklich süß….! Ich freue mich schon auf meinen nächsten Berlin Trip! Dann müssen wir uns mal treffen…! Ich Wünsche die einen Tollen Sonntag. Alles Liebe Lara

    • Hey Lara,

      das habe ich gern gemacht und neidisch brauchste nicht sein! Der Laden läuft ja nicht weg 🙂
      Ja, die Ketten fand ich auch sehr niedlich sie passen zu fast allem – es gab zwar auch viele Statement Ketten, aber den Weg dorthin konnte man sich kaum frei kämpfen 😀
      Wenn du wieder in Berlin bist, treffen wir uns auf jeden Fall! Dann können wir ja auch gemeinsam zum Forever 21 gehen, mein Freund war etwas überfordert mit so viel Auswahl – und da ich hier sowieso noch nicht so wirklich Freundinnen zum shoppen, etc. gefunden habe würde ich mich freuen eine nette Begleitung wie dich zu haben 🙂
      Wünsche dir auch einen tollen Sonntag & alles Liebe

      Mona

      • Ach Mona, du bist wirklich so lieb, danke für deine netten Worte (auch auf meinem Blog). Ich bin beruflich öfter in Berlin und ich hoffe, das mein nächster Termin nicht mehr so lange dauert. Ich würde dich unglaublich gerne treffen, ich glaube wir hätten viel Spass. Übrigens ein großes Lob an deinen Freund, dass er DAS auf sich genommen hat.

        Ich wünsche dir auch noch einen schönen Rest-Sonntag.

        Alles Liebe Lara

      • Ja, ich bin auch sehr stolz, dass er so vieles mit macht was ich vor habe! 🙂

        Und ich würde mich sehr freuen dich mal zu treffen, glaube auch dass wir eine Menge Spaß hätten und uns bestimmt super verstehen! 🙂

        Und immer wieder gern!
        Liebe Grüße
        Mona 🙂

  2. O.O Ich war auch da, es war die Hölle…. Ich habe zwar trotzdem Sachen anprobiert, allerdings nur über meine eigenen Klamotten vor irgendwelchen Spiegeln xD in die Umkleide wollte ich auch nicht, da hätte ich nochmal eine Stunde gestanden xD…
    Hatte mir extra nur ne kurze Hose und ein Tanktop angezogen, weil ich mir sowas schon gedacht hatte.
    Viel hab ich nicht gekauft, aber ich werde am Montag nochmal schauen gehen 😉
    Die Musik fand ich auch viel zu LAUT, ein entspanntes shoppen war dadurch erst recht nicht möglich, aber vielleicht war das so geplant.

    Schade das man sich nicht gesehen hat 😉 aber ich war auch völlig überfordert von die viiiiiielen Gesichtern ..
    Liebe Grüße 🙂

    • Oh ja, im Prinzip war es wirklich die Hölle!!! Ich werde auch vielleicht Montag noch einmal hingehen 😀
      Aber schade, dass man das nicht vorher mal wusste, sonst hätten wir uns ja mal treffen können ^^

      Und ja – die Musik war definitiv zuuuu laut 😀 Und überfordert – oh ja! Das war ich auch 😀

      Liebe Grüße zurück 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s