FRIENDSTIPPS: Die Ofenfrische Salami-Jalapeño


HOT geht es dieses Mal zu! Denn dank Friendstipps darf ich die Ofenfrische Salami-Jalapeño testen, 

diese hat mich doch sehr überrascht, denn eigentlich bin ich ziemlich „hitzebeständig“ und habe vorher noch gedacht – „haha – hot wa… Gibbet gar nich – ich ess doch gerne scharf!“ 😀

Dazu aber später mehr, erst einmal ein paar Bildchen & Vorab noch ein paar Infos zu der Pizza!

Die rot gereiften Jalapeños liegen mit 2.500 bis 8.000 Scoville im Mittelfeld der internationalen Schärfe-Skala. Kurz gesagt: Sie sind sehr scharf! „Die Ofenfrische Salami-Jalapeño“ ist neben den Jalapeños mit würziger Mini-Salami belegt. Die Salamischeiben stammen von einer am Stück geräucherten Salami, zubereitet aus hochwertigem Schweinefleisch, kernigem Rückenspeck vom Schwein und feinabgestimmten Gewürzen. Knackige Paprika, fruchtige Tomatensoße, rote Zwiebeln, Mozzarella und Edamer machen das Pizza-Vergnügen perfekt. Nicht zu vergessen ist der besondere Rohteigboden, der im Ofen zu Hause zum ersten Mal hochbackt und die Pizza so herrlich knusprig-locker schmecken lässt. 

IMGP1066

Wie man bereits auf der vorderen Seite erkennen kann, wird geschrieben „Feurig scharf mit Mini Salami und Jalapeños“ – das hat mich nicht abgeschreckt – man liest ja öfter dass etwas sehr scharf sein soll, was dann meistens leider nicht der Fall ist (Leider, weil ich gerne ab und an mal was sehr scharfes esse)!

IMGP1071

Wie man sieht, ich habe meinen Backofen natürlich vorgeheizt auf 250 °C Ober- und Unterhitze & habe dann abgewartet, ich gehe meistens nicht nach den Backzeiten, denn ich mag Pizzen wenn sie bräunlich werden am Liebsten, dann schau ich lieber mal öfter rein und habe die Pizza dann wie ich sie am Liebsten mag!

IMGP1069

Somit ab in den Ofen mit dir, du böse scharfe Pizza!

IMGP1072

Das Ergebnis sieht man dann hier – sie sieht zum anbeißen lecker aus, dann lasse ich doch nicht lange darauf warten und schneide sie an 🙂

IMGP1073

Nach dem Ersten Happen habe ich dann schon eine Menge Schärfe entdeckt, die ich in diesem Ausmaß nicht erwartet hätte! Sie ist wirklich feurig scharf und brennt mir auf der Zunge, aber sie ist zudem auch sehr – wie soll ich sagen – fruchtig. Nicht pappig, oder gar die „Typische Tiefkühlpizza“ – keine Langeweile war zu spüren, geschmacklich wunderbar – einfach lecker!!!

Nachdem ich allerdings meinem Herzkönig schon ein viertel davon abgegeben habe, muss ich sagen, dass ich nach der Hälfte nicht mehr wirklich weiter essen konnte, weil die Pizza auch durch die Salami sehr scharf war – somit bin ich dann bei einer Tasse Milch gelandet.

IMGP1074

Eine Tasse Milch, weil es ja angeblich gegen die Schärfe helfen soll, ich finde, bei der Pizza ist es gar nicht so leicht! Ich bin gerade bei der 2ten Tasse Milch, während ich euch hier schreibe und es lässt laaaaangsam nach!

Aber wer Scharfes mag, sollte die Pizza unbedingt probieren! Denn ich bin ehrlich gesagt begeistert!

Scheiß auf Schärfe, der Geschmack war wunderbar! Mehr von solchen Pizzen, bitte!!!

Für die Schärfste TK-Pizza der Welt gibt es von mir die VOLLE Punktzahl!

5 von 5

Bis zum nächsten Mal!

signatur

Advertisements

6 Kommentare zu “FRIENDSTIPPS: Die Ofenfrische Salami-Jalapeño

  1. Von der Ofenfrische lasse ich meine Finger. Egal ob ich die Pizza auf einem Backblech backe oder auf einem Rostblech, in der Mitte ist der Teig immer roh und noch gefroren, während der Rand nach einer Zeit schon verbrannt ist. Für den Preis ein bisschen blöd, da kauf ich mir lieber die 0-8-15 Magharitas im Kaufland und belege sie selbst, schmeckt viel besser. 🙂

    • Wundert mich eigentlich sehr, denn sowas hatte ich bisher bei noch keiner Pizza, solang man den Ofen vorheizt kann das eigentlich nicht passieren. Bei Umluft vielleicht, aber bei Ober- und Unterhitze kein Problem…
      Sonst nutze ich auch oft Magarita Pizze um sie mir selbst zu belegen, je nach Geschmack 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s