1 Jahr Bloggen. Warum fing ich an?!


Ich habe gerade einmal angefangen über meine Beweggründe zum Bloggen nachgedacht – vielleicht interessiert es euch auch 🙂

Ursprünglich bin ich am 16.07.2012 damit angefangen zu bloggen, weil ich Teil eines super interessanten Marktforschungsprojektes wurde über die Platform trnd.de!

Hierbei handelte es sich um die Senseo Twist mit der ersten „Pfandaktion“ – das heißt, man musste einen bestimmten Betrag zahlen und dann wurde einem die Twist zugesendet, daraufhin habe ich mir gedacht, wenn man die Ehre hat bei so einer Projektneuheit dabei sein zu dürfen, muss ich doch auch mehr daraus machen. Somit ist dieser Blog entstanden. Da wusste ich allerdings noch nicht, dass ich so ehrgeizig daran bleiben würde und mich über jeden Leser, jedes Feedback und jeden neuen Follower so freuen würde.

Man fühlt sich ja auch gleich besser, wenn man Feedback bekommt! Zudem möchte ich ja auch am Liebsten die ganze Welt mit meinen Beiträgen erreichen, das ist aber eben nicht so einfach, dann müsste ich meinen Blog in Englisch schreiben und das ist bei den ersten Versuchen hier nicht so gut gewesen, denn ich kann zwar verhandlungssicher im technischen Englisch kommunizieren, ABER ich bin nicht perfekt und kann nicht meine Worte so gut ins Englische übersetzen, dass es ebenso gut rüber kommt, wie in Deutsch.

Aber egal – jetzt besteht mein Blog über ein ganzes Jahr und ich freue mich, dass es wirklich so viele Menschen gibt, die mir mittlerweile Folgen, ob über Facebook, über Twitter oder über alle anderen Platformen…

Mittlerweile habe ich die 10.000 Klick Marke geknackt – bei weitem – und freue mich riesig, dass in letzter Zeit so viele neue Leser dazu gekommen sind, außerdem möchte ich viele Kontakte auch gar nicht mehr missen. So viele nette Menschen, die man durchs Bloggen kennenlernt und ich freue mich immer über neue Mädels oder vielleicht sogar Männer, die sich auf meinen Blog verirren und mir sogar ein Kommentar hinterlassen! Zudem kommt, dass ich im August eine sehr, sehr Liebe Bloggerin persönlich kennenlernen darf, weil sie bald in Berlin ist! Hierbei handelt es sich um die liebe Svü (als Svü hab ich sie kennengelernt, sie hat mir Basics verraten und dank ich bin ich eigentlich immer noch so akribisch bei der Sache geblieben, weil das Bloggen für mich mittlerweile wie ein Traumhobby ist – weil ich gerne teile, meine Erfahrungen, sowie Neuentdeckungen! Ich habe sogar sehr viele Ideen, was ich noch aus meinem Blog so machen möchte!) nun ist sie aber auch unter Livsglaedjen in meiner Blogroll, aber dann lerne ich sogar noch eine andere liebe Bloggerin kennen, annyclaws wird auch dabei sein (ein Blog, den ich ebenfalls gerne verfolge und sie durch ihr schreiben so liebevoll und wahnsinnig lieb rüber kommt, freue ich mich auch hier sehr!) ihre tolle Idee könnt ihr hier auf meinem Blog ebenfalls unter „Projekt 13“ folgen! Zudem werde ich auch der lieben raptorendame begegnen (der ich gerne über Twitter folge – und muss leider gestehen, dass ich nicht einmal weiß ob sie ein Blog hat)! Ich freue mich wirklich sehr!!! Und irgendwie bin ich sogar aufgeregt! Ein schönes Gefühl eben, weil ich sie alle so respektiere wie sie sind – so verschieden – aber alle sind so liebevoll, dass ich sie irgendwie total symphatisch finde und das ohne sie vorher gesehen zu haben!!!

Also kann ich wirklich nur sagen, dass man wirklich reichlich netter Leute kennenlernt! Die einem Mut machen (früher hatte ich absolute Probleme reichlich Worte zu finden um mich so auszudrücken wie ich denke – mittlerweile geht es besser, darum bin ich froh, dass es so nette Menschen gibt wie in der Blogger-Welt!)

Mit diesem Post möchte ich euch danken, dafür – dass ihr so lieb zu mir seid und dass ihr meinen Blog besucht und sogar Kommentare hinterlasst.

Zu dem kommt demnächst eine Art Geburstags-Gewinnspiel, aber die Idee ist noch nicht so ausgereift, ich möchte euch nur schon einmal drauf vorbereiten 😉

Viele Liebe Grüße

signatur

Advertisements

12 Kommentare zu “1 Jahr Bloggen. Warum fing ich an?!

    • Hallo Aline!

      Vielen lieben Dank auch für deine lieben Worte! Und natürlich werd ich mir das Gewinnspiel heut abend anschauen und mitmachen (btw – heut Abend startet das „1-Jahr-Bloggeburtstags-Gewinnspiel“ 🙂 vielleicht schaust du dann nochmal vorbei 🙂

      Viele Liebe Grüße!

  1. Happy Birthday meine Liebe und Herzlichen Glückwunsch! Ich bin sehr froh, dass du bloggst und dass du uns an deinem Leben teilhaben lässt. Du hast recht Bloggen ist wirklich ein ganz tolles Hobby und man erlebt dinge viel intensiver, weil man sie mit der Welt teilen und diskutieren kann.

    Alles Gute und mach weiter so meine Liebe!!
    Lara

    • Vielen Lieben Dank und du hast vollkommen Recht! Ausserdem ist es immer wieder schön das ein oder andere Erlebnis wieder durch zu lesen – so kann man wunderbar in Erinnerungen schwelgen 🙂

      Ich hoffe, die Zeit fürs Bloggen und so nette Leute kennenzulernen endet nie und irgendwann müssen auch wir uns mal treffen 🙂

      Ganz viele Liebe Grüße!
      Mona

  2. Dann mal: Happy Birthday zum Einjährigen! Ich mag deinen Schreibstil und freue mich auf noch einige weitere Posts von dir! =)
    Lg

    • Vielen Lieben Dank 🙂
      Freut mich, das zu lesen 🙂

      PS: Was is mit Forever 21? 😉
      Oder mal so nen Eis essen gehn? Passt besser zum Wetter *schwitz* ^^

      • EIS essen oh das würde am liebsten jetzt gleich oder noch besser mich rein legen :p.
        Hm kann ich so leider nicht sagen, ich wollte mit meinem besten Freund verreisen, weiss aber immer noch nicht wann. Wenn ich das endlich weiss kann ich wieder anfangen zu planen. Und du bist die erste die es erfährt ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s